Adjektiv

Aus Deutsche Geschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche


Duden.jpg Hinweis: Die in diesem Artikel angewendete Rechtschreibung richtet sich nach den Empfehlungen des Dudens.

Adjektiv (lat. [nomen] adiectivum = dt. „zum Beifügen dienendes [Nomen]), neutrales Substantiv. Sprachwissenschaftliche Bezeichnung eines Nomens, das ein Ding oder Lebewesen, einen Begriff oder Sachverhalt, ein Geschehen oder eine Eigenschaft sowie einen Umstand mit einem bestimmten Merkmal bzw. einer bestimmten Eigenschaft bezeichnet.

Synonym

Etymologie

Der Begriff „Adjektiv“ ist eng mit der Sprachwissenschaft verbunden. Es leitet sich aus dem Spätlateinischen ab und weist auf adicere (2. Partizip: adiectum) in der Bedeutung bei- oder hinzufügen hin.


Info Sign.svg Hinweis: Dieser Artikel ist im Deutsche-Geschichte-Wiki entstanden. Der Inhalt dieser Seite ist unter der Lizenz CC-BY-SA-3.0 lizensiert und darf entsprechend unter den dort genannten Bedingungen weiterverwendet werden.