Massenpartei

Aus Deutsche Geschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Massenpartei, Bezeichnung einer Parteiform, die im Gegensatz zur Honoratiorenpartei breite Bevölkerungsschichten umfasst und bürokratisch durchorganisiert ist. In totalitären Staaten bildet die staatstragende Partei (Staatspartei) die führende Massenpartei, der sich alle anderen unterordnen müssen.

Siehe auch


Info Sign.svg Hinweis: Dieser Artikel ist im Deutsche-Geschichte-Wiki entstanden. Der Inhalt dieser Seite ist unter der Lizenz CC-BY-SA-3.0 lizensiert und darf entsprechend unter den dort genannten Bedingungen weiterverwendet werden.