Parlament

Parlament, amtlicher Terminus zur Bezeichnung repräsentativen Volkssammlung eines Staates, die durch die politischen Parteien gebildet wird.

Definition

Der Terminus „Parlament“ ist eng mit der parlamentarischen Demokratie verbunden. So wird die Zusammensetzung des Parlamentes von der Bevölkerung eines Staates in freien und geheimen Wahlen bestimmt.

Dem Parlament obliegt besonders die Gesetzgebung des Staates. Träger der politischen Willensbildung bilden in parlamentarischen Demokratien die politischen Parteien, die die verschiedenen Weltanschauungen der Staatsnation vertreten. Ein frei gewähltes Parlament ist der Ausdruck ausgesprochener Volkssouveränität.

Siehe auch

Weblinks


Info Sign.svg Hinweis: Dieser Artikel ist im Deutsche-Geschichte-Wiki entstanden. Der Inhalt dieser Seite ist unter der Lizenz CC-BY-SA-3.0 lizensiert und darf entsprechend unter den dort genannten Bedingungen weiterverwendet werden.