Türkisch


Duden.jpg Hinweis: Die in diesem Artikel angewendete Rechtschreibung richtet sich nach den Vorgaben des Dudens.

Türkisch [ˈtʏʁkɪʃ] (türk. Türk, Türki, Abk. Türk.), Substantiv, Neutrum, Glottonym. Historischer Eigenname verschiedener Türksprachen, die sich vom Alttürkischen ableiten. Heute Kurzbezeichnung der türkischen Sprache und der türkischen Staatsangehörigkeit.

t~ (Abk. türk.), Adjektiv, Attribut, die Türkei, die Türken und die türkische Sprache betreffend, für diese charakteristisch sein. Es wird allein bei namenähnlichen Fügungen oder in Fällen der Substantivierung großgeschrieben, ansonsten herrscht die adjektive Kleinschreibung.

Etymologie

Der Begriff Türkisch steht als Sprach- und Volksbezeichnung in enger Verbindung mit den Köktürken und das Stammwort türk bedeutete ursprünglich wohl stark bzw. mächtig.[1]

Siehe auch

Fußnote

  1. Wolfgang Ekkehard Scharlipp: Die frühen Türken in Zentralasien, S. 15


Info Sign.svg Hinweis: Dieser Artikel ist im Deutsche-Geschichte-Wiki entstanden. Der Inhalt dieser Seite ist unter der Lizenz CC-BY-SA-3.0 lizensiert und darf entsprechend unter den dort genannten Bedingungen weiterverwendet werden.